Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

Rezept Wiesn Ente aus dem Ofen mit Sauerkraut

Zubereitung

Wies’n Ente nach Packungsaufschrift im Ofen zubereiten. Alterntiv eine Ganze Ente würzen und abschließend halbieren.

Milch, Eier und Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, 15 Minuten quellen lassen.

Inzwischen Sauerkraut gut ausdrücken und grob hacken. Zwiebel schälen, fein würfeln. Kürbiskerne grob hacken. Sauerkraut, Hälfte der Zwiebeln, Kürbiskerne und Käse unter den Teig rühren.

Restliche Zwiebeln mit Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren. Mit Essig und Orangensaft ablöschen. Entenfond und Cranberries dazugeben. 5 Minuten köcheln lassen. Pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5 In einer großen Pfanne in heißem Öl portionsweise 12 kleine Puffer backen. Wies’n- Ente mit den Krautpfl anzerln, Cranberrysoße und Feldsalat anrichten.

Wies'n-Ente mit Krautpflanzerln und Cranberrysoße

00:50 4umrechnen 3743 kJ · 894 kcal

Zutaten

2 Packung WIESENHOF "1/2 Wies`n Ente" oder Ganze Ente

200 ml Milch

2 Eier (Gr. S)

120 g Mehl

Salz

schwarzer Pfeffer

250 g Sauerkraut

1 Zwiebel

15 g Kürbiskerne

40 g geriebenen Käse

40 g Zucker

1 EL Weißweinessig

125 ml Orangensaft

150 ml Entenfond

60 g getrocknete Cranberries

3-4 EL Öl

50 g Feldsalat zum Dekorieren

Nährwerte

Eiweiß 40g · Kohlenhydrate 49g · Fett 57g · Brennwert: 3743 kJ · 894 kcal

Allergene

Kann Spuren enthalten von:
Enthält: Milch / Lactose, Ei, Weizen / Gluten