Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

Toskanisches Knoblauch-Hähnchen mit Spinat

Zubereitung

Knoblauch schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Spinat abbrausen und trockentupfen. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Hähnchenbrustfilets trockentupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin von jeder Seite ca. 3 Min. braun anbraten und herausnehmen. 

In der Pfanne Knoblauch und getrocknete Tomaten anschwitzen. Sahne und Brühe angießen, Parmesan hineinrühren und die Hitze reduzieren. 

Hähnchenbrustfilets hineingeben und zugedeckt ca. 5 Minuten erhitzen, bis sie innen nicht mehr rosa sind. Spinat hineingeben und zusammenfallen lassen. Mit Thymianblättchen bestreuen und servieren. 

Dazu schmeckt Reis oder Pasta. 

Toskanisches Knoblauch-Hähnchen mit Spinat

00:30 4umrechnen 1805 kJ · 431 kcal

Zutaten

1 Packung WIESENHOF Hähnchen-Brustfilets

3 Zehen Knoblauch

150 g Blattspinat

80 g getrocknete Tomaten in Öl

Salz, schwarzer Pfeffer

1 EL Öl

250 ml Sahne

100 ml Hühnerbrühe

40 g geriebenen Parmesan

1 Zweig Thymian

Nährwerte

Eiweiß 42g · Kohlenhydrate 4g · Fett 28g · Brennwert: 1805 kJ · 431 kcal

Allergene

Kann Spuren enthalten von:
Enthält: Milch / Lactose