Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

Spaghetti mit Geflügel-Bolognese

Zubereitung

Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen, Staudensellerie waschen. Alles fein würfeln.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Geflügel-Hackfleisch und vorbereitetes Gemüse darin 3-4 Min. anbraten, bis das Flesich krümelig ist. Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. 

Stückige Tomaten und Geflügelbrühe angießen, Oregano hineingeben und die Sauce 10-15 Min. leise köcheln lassen. 

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsaufschrift "al dente" garen.

Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti auf Teller verteilen, Geflügel-Bolognese darüber geben und Basilikumblättchen garnieren. Mit frisch geriebenen Parmesan genießen. 

Spaghetti mit Geflügel-Bolognese

00:35 4umrechnen 3352 kJ · 802 kcal

Zutaten

1 Packung WIESENHOF Geflügel-Hackfleisch

100 g Möhren

1 kleine Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

1 Stange Staudensellerie

2 EL Olivenöl

2 EL Tomatenmark

2 Dosen stückige Tomaten (à ca. 400 g)

200 ml Geflügelbrühe

1/2 TL gerebelter Oregano

500 g Spaghetti

Salz, schwarzer Pfeffer

1/2 Bund Basilikum

50 g Parmesan

Nährwerte

Eiweiß 37g · Kohlenhydrate 98g · Fett 28g · Brennwert: 3352 kJ · 802 kcal