Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

Pfannen-Genuss

Zubereitung

Zwiebel schälen, halbieren und in hauchfeine Scheiben schneiden oder hobeln. Zwiebelringe in einer Schüssel mit den Fingern voneinader trennen.

Butter in einer großen Pfanne aufschäumen. Zwiebelringe mit Mehl vermengen und in 2 Portionen in dem heißen Fett bei mittlerer Temperatur goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abfetten lassen.

Inzwischen Blattsalate waschen und trockenschleudern. Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Alles in einer Schale mischen.

Zitrone heiß waschen, trockenreiben und in die Schale abreiben. 2 Esslöfel Saft auspressen. Zitronensaft und -schale mit Apfelsaft, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl verrühren. Koblauch schälen, durch die Presse zu dem Dressing drücken und verrühren.

WIESENHOF Jägerpfanne nach Packungsaufschrift zubereiten. Spätzle in dem verbleibenen Fett in der heißen Zwiebelpfanne einige Minuten durchschwenken. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.

Jägerpfanne mit Spätzle auf Tellern anrichten. Mit Röstzwiebeln und Petersilie bestreuen. Salat mit dem Dressing mischen und dazu servieren.

Pfannen-Genuss "Jäger-Art" mit buntem Blattsalat, Röstzwiebeln und Spätzle

00:352-3umrechnen 2457 kJ · 588 kcal

Zutaten

1 Packung WIESENHOF Pfannen-Genuss "Jäger-Art"

1 Gemüsezwiebel (ca. 180 g)

2 EL Butter

2 EL Mehl

100 g gemischte Blattsalate

1/2 Paprikashote

15 g Pinienkerne

1/2 Zitrone

1 TL Apfelsaft oder Wasser

2 TL Senf

Salz, schwarzer Pfeffer

1 Prise Zucker

4 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

300 g Spätzle

einige Stängel Petersilie

Nährwerte

Eiweiß 35g · Kohlenhydrate 27g · Fett 41g · Brennwert: 2457 kJ · 588 kcal