Wiesenhof Kochclub-Logo

Rezeptvorschlag

Zubereitung

Penne nach Packungsangabe bissfest kochen. Parmesan fein reiben. Thymian abbrausen und die Blättchen von den Stielen zupfen. In einer großen Schüssel ¾ der Geflügelbrühe mit der Sahne, den Eigelben und Zitronenabrieb verrühren. Parmesan und Thymian daruntermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Putenbrust in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, der Länge nach vierteln, entkernen und schräg in 1 cm breite Rauten schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Putenstreifen darin von allen Seiten scharf anbraten, Zucchini dazugeben, ebenfalls anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Ofen auf 190 °C vorheizen.

Nun alle Zutaten zusammen in die große Schüssel zu der Eier-Sahne geben und vermengen. In eine entsprechend große Auflaufform füllen und ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Penne-Zucchini mit Putenbrust

Penne-Zucchini mit Putenbrust

00:454umrechnen 2652 kJ · 634 kcal

Zutaten

250 g WIESENHOF Putenbrust

250 g Penne (oder andere kurze Nudeln)

75 g Parmesan

1/2 Bund Thymian

100 ml Geflügelbrühe

100 ml Sahne

4 Eigelbe

Abrieb von 2 Zitronen

Salz und Pfeffer aus der Mühle

2 mittelgroße Zucchini

3 EL Olivenöl

Nährwerte

Eiweiß 35g · Kohlenhydrate 47g · Fett 34g · Brennwert: 2652 kJ · 634 kcal

Allergene

Kann Spuren enthalten von: Milch / Lactose, Weizen / Gluten
Enthält: Ei