Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

WIESENHOF Kochclub Rezept Kräuterhähnchenbrust mit Spargel und Limetten-Zabaione

Zubereitung

Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets rundherum ca. 3  Minuten anbraten, dann in eine gefettete Auflaufform legen.

Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Mit Semmelbröseln und weicher Kräuterbutter vermengen, nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Kräutermasse auf den Filets verteilen und etwas fest drücken. Filets im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 15-20 Minuten überbacken.

Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Stangen in leicht gesalzenem Wasser mit einer Prise Zucker bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten bissfest garen.

Ein Stückchen Limettenschale in sehr feine Streifen schneiden. Eigelbe, Geflügelfond und Weißwein im heißen Wasserbad dick-schaumig aufschlagen. Mit 1-2 Teelöffeln Limettensaft, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

 Kräuterhähnchenbrust und Spargel anrichten. Zabaione über den Spargel geben und mit Limettenschale garnieren.

Kräuterhähnchenbrust mit Spargel und Limetten-Zabaione

00:50 4umrechnen 1940 kJ · 463 kcal

Zutaten

1 Packung WIESENHOF Hähnchenbrustfilets

Salz

schwarzer Pfeffer

1 EL Öl

1/2 Bund Petersilie

1/2 Bund Minze

3 Stiele Thymian

4 EL Semmelbrösel

60 g Kräuterbutter

1 kg weißer Spargel

Zucker

Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Limette

3 Eigelb (Gr. M)

75 ml Geflügelfond

75 ml trockener Weißwein

Fett für die Form

Nährwerte

Eiweiß 50g · Kohlenhydrate 6g · Fett 20g · Brennwert: 1940 kJ · 463 kcal

Allergene

Kann Spuren enthalten von:
Enthält: Milch / Lactose, Ei, Weizen / Gluten