Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

Rezept Tortilla mit Paprika und Hähnchenspieß

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika vierteln, vom Stielansatz, den Kernen und weißen Trennwänden befreien, waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Kartoffelscheiben in heißem Olivenöl bei mittlerer Temperatur ca. 15 Minuten braten. Sie sollen goldbraun, aber nicht knusprig werden. Paprika- und Zwiebelwürfel die letzten 5 Minuten mitbraten. Überschüssiges Fett abgießen.

Hähnchenspieße mit Paprika-Tortilla

00:454umrechnen

Zutaten

2 Packung WIESENHOF Hähnchen-Oberkeulen-Spieße mit Paprika

500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln

1 rote oder grüne Paprikaschote

1 kleine Zwiebel

Olivenöl zum Braten

5 Eier

Salz

schwarzer Pfeffer

Allergene

Kann Spuren enthalten von: Ei