Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

Rezept Kartoffelsouflee mit Hähnchen im Sauerkrautmantel

Zubereitung

Kartoffelpüree nach Packungsaufschrift zubereiten. Butter unterrühren und etwas abkühlen lassen.

Ofen auf 200 °C vorheizen. Förmchen gut einfetten und mit Semmelbröseln ausschwenken.

Eigelb unter das Püree rühren. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Käse mit Speisestärke verrühren und unterziehen. Eiweiß schnittfest schlagen und locker unterheben. Förmchen bis 1 cm unter den Rand mit der Masse füllen. Sofort auf der Mittelschiene 25-30 Minuten backen.

Hähnchenfilets waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen, mit dem Ei vermengen. Semmelbrösel in eine tiefe Schale geben. Kraut rund um die Hähnchenfilets andrücken, dann die Filets mit jeder Seite ins Paniermehl drücken.

Filets in dem Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 10 Minuten braten. Ananasringe kurz mitbraten, mit einer Prise Cayennepfeffer bestreuen. Hähnchenfilets mit Ananas und Preiselbeeren belegen. Kartoffelsoufflé mit Minzeblättchen garnieren.

Hähnchenfilets in Sauerkrauthülle mit Kartoffelsouffle » Zum Rezept

00:594umrechnen 2048 kJ · 719 kcal

Zutaten

1 Packung WIESENHOF Hähnchenbrustfilet

1 Innenbeutel Kartoffelpüree

Salz

125 ml Milch

1 EL Butter

2 Eigelb

gerieb. Muskatnuss

3 Eiweiß

40 g gerieb. Käse

40 g Speisestärke

schwarzer Pfeffer

1 Glas Fasskraut mit Prosecco und Ananas

1 Ei

Semmelbrösel zum panieren

Öl zum Braten

4 Ananasringe

4 TL Preiselbeeren a. d. Glas

8 Portionsförmchen

Fett und Semmelbrösel für die Form

Minzeblätter zum Garnieren

Nährwerte

Eiweiß 36g · Kohlenhydrate 34g · Fett 21g · Brennwert: 2048 kJ · 719 kcal

Allergene

Kann Spuren enthalten von: Milch / Lactose, Ei, Weizen / Gluten