Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

Rezept Hähnchenbrustfilet mit Polenta und Steinpilzen

Zubereitung

Frische Steinpilze putzen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Tomaten fein würfeln.

Milch mit 400 ml Wasser, Salz und geschälter Knoblauchzehe aufkochen, Polenta einrühren und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 1 Minute kochen. Bei kleinster Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten quellen lassen.

Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. 3 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Pilze und Tomaten zugeben und braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Wein angießen und bei starker Hitze fast ganz einkochen lassen. Brühe angießen, 3 Minuten kochen lassen. Schmand unterrühren (nicht mehr kochen), mit Salz und Pfeffer würzen.

Hähnchenbrustfilets in 3 Esslöffeln Öl braten. Salzen und pfeffern.

Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und die Nadeln klein hacken. Knoblauch aus Polenta entfernen. Restliches Olivenöl, Rosmarin und Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchenbrustfilets mit Steinpilzen und Rosmarin-Polenta servieren.

Hähnchenbrustfilet mit Steinpilzen und Rosmarin-Polenta

00:454umrechnen 2736 kJ · 653 kcal

Zutaten

480 g WIESENHOF Hähnchenbrustfilets

400 g Steinpilze (frisch o. TK)

20 g getrockenete Tomaten ohne Öl

400 ml Milch

1/2 TL Salz

1 Zehe Knoblauch

120 g Polenta

1 Zwiebel

7 EL Olivenöl

100 ml Weißwein

100 ml Gemüsebrühe

150 g Schmand

schwarzer Pfeffer

2 Zweige Rosmarin

15 g geriebenen Parmesan

Nährwerte

Eiweiß 41g · Kohlenhydrate 39g · Fett 34g · Brennwert: 2736 kJ · 653 kcal

Allergene

Kann Spuren enthalten von:
Enthält: Milch / Lactose