Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

Hähnchen-Wintersteaks „Kürbis-Curry pikant“ mit Ofenkürbis und Feldsalat

Zubereitung

Ofen auf 200°C vorheizen.

Kürbis waschen, vierteln, Kerne und Fasern entfernen. Kürbis in Spalten schneiden und in eine Schüssel geben. Kräuter abbrausen und fein hacken. Kürbis mit Kräutern, 2 Esslöffeln Sonnenblumenöl, Zitronenschale, Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer mischen

Kürbisspalten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und auf der Mittelschiene ca. 30 Minuten rösten. Nach etwa 15 Minuten die Kürbisspalten mit zerkrümeltem Schafskäse und Kürbiskernen bestreuen.

In der Zwischenzeit Feldsalat waschen und trockenschleudern. Granatapfel vierteln und die Kerne herauslösen. Aprikosen klein würfeln. Salat, Granatapfelkerne und Aprikosen mischen.

Essig, Olivenöl, Ahornsirup, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben.

Restl. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchensteaks darin unter mehrmaligem Wenden 10-12 Min. braten. Mit Ofenkürbis und Feldsalat servieren.

Hähnchen-Wintersteaks „Kürbis-Curry pikant“ mit Ofenkürbis und Feldsalat

00:454umrechnen 1886 kJ · 450 kcal

Zutaten

1 Packung Hähnchen Wintersteaks „Kürbis Curry pikant“

1 Hokkaido

4 EL Sonnenblumenöl

1 Zweig Rosmarin

3 Zweige Thymian

Schale v. 1/2 Zitrone

Salz, schwarzer Pfeffer

Cayennepfeffer

100 g Schafskäse

30 g Kürbiskern

1 Zimtstange

100 g Feldsalat

1/2 Granatapfel

4 getrocknete Aprikosen

2 EL Essig

3 EL Olivernöl

1 TL Ahornsirup

Backpapier

Nährwerte

Eiweiß 28g · Kohlenhydrate 29g · Fett 20g · Brennwert: 1886 kJ · 450 kcal

Allergene

Kann Spuren enthalten von: Milch / Lactose, Schalenfrüchte