Wiesenhof Kochclub-LogoHomeHome

Rezeptvorschlag

Erbsenflan mit Putenbrust-Bacon-Spieß und Minzvinaigrette

Zubereitung

Flan

Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten kochen. Abgießen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken. 100 g Erbsen beiseite stellen. Übrige Erbsen fein pürieren. Eier, Crème fraîche und Erbsenpüree verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Masse in 4 ofenfeste, gefettete Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 25 Minuten backen.

Vinaigrette

Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Peperoni längs halbieren, Kerne entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Öl und Zitronensaft verrühren, Peperoni und Minze dazugeben und mit Salz, Pfeffer und würzen.

 

 

 

Spieße

Putenbrust in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen und gut durchmischen.Die Fleischwürfel auf die vier Spieße stecken. Die Baconscheiben um die Spieße wickeln und fixieren. Die Spieße in einer Pfanne in etwas Olivenöl anbraten, anschließend bei 175°C ca. 10 Minuten backen.

 

 

 

 

Erbsenflan mit Putenbrust-Bacon-Spieß und Minzvinaigrette

00:45 4umrechnen

Zutaten

400 g tiefgefrorene Erbsen

g Salz

2 Eier

200 g Crème fraiche

Pfeffer

2 Stiele Minze

1 Peperoni

4 EL Olivenöl

Saft von einer halben Zitrone

Zucker

400 g WIESENHOF Putenbrust

4 Scheiben WIESENHOF Geflügel-Bacon

4 Holzspieße

Salz, Muskat

Nährwerte

Brennwert:

Allergene

Kann Spuren enthalten von: Milch / Lactose