Wiesenhof Kochclub-Logo Home Home

Rezeptvorschlag

Heiße Schenkel auf Sesam-Gemüse

Zubereitung

Ofen auf 220 °C vorheizen. Kartoffeln gründlich waschen und abtrocknen. Kartoffeln mit einem scharfen Messer im Abstand von 0,5 cm quer einschneiden, den Boden dabei nicht durchschneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin abbrausen, trockentupfen und die Nadeln fein hacken. 

Knoblauchscheiben und Rosmarin in die Kartoffelschlitze verteilen. Fächerkartoffeln nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen, mit einem Esslöffel Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Auf der Mittelschiene des Ofens ca. 45 Min. backen.

Enten-Tomahawks nach Packungsaufschrift zubereiten.

Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. In einer kleinen Schüssel Schmand mit der Hälfte der Frühlingszwiebelringe verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer großen Schüssel 1 Esslöffel Olivenöl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer zum Dressing verrühren. Salat-Mix waschen, trockenschleudern und mit dem Dressing mischen. 

Kartoffeln mit restlichen Öl beträufeln, mit Käse bestreuen und 10-15 Min. fertig backen, bis die Kartoffeln gar sind und der Käse zerlaufen ist.

Kartoffeln und Ententomahawks auf Teller verteilen. Mit restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen und mit dem Salat und Dip servieren.

Enten-Tomahawks mit gratinierten Hasselback-Kartoffeln

01:10 4 umrechnen

Zutaten

4 WIESENHOF Chicken Schmiede Enten-Tomahawks

4 große Ofenkartoffeln (à ca. 280 g)

4 Knoblauchzehen

2 Zweige Rosmarin

4 EL Olivenöl

4 Frühlingszwiebeln

200 ml Schmand

Salz, schwarzer Pfeffer

1 EL Weißweinessig

1/4 TL Senf

100 g Salatmix

50 g geriebener Käse

Allergene

Kann Spuren enthalten von:
Enthält: Milch / Lactose